Waffeleisen Edelstahl

Waffeleisen Edelstahl

Platz 1 WMF Lono Waffeleisen Edition

Waffeleisen Edelstahl Platz 1

Auch bei den Waffeleisen Edelstahl konnte das Waffeleisen für Herzwaffeln von WMF am meisten überzeugen. Der verwendete Edelstahl ist Chromargan und wird bei allen Geräten von WMF verwendet. Die Verarbeitung ist sehr gut und es wirkt sehr hochwertig. Die Temperatur kann stufenlos durch einen Drehregler an der Oberseite eingestellt werden. Die Reinigung ist durch die Antihaftbeschichtung einfach.  Der eingebaute Lüfter kühlt das Waffeleisen am Griff und an der Oberseite. Dadurch werden Verbrennungen reduziert. Das Backergebnis ist gut. Die Waffeln sind goldgelb und schön gleichmäßig gebräunt. Auch beim Herausnehmen der fertigen Waffeln macht sich der Vorteil der Antihaftbeschichtung bemerkbar. Die Waffel lässt sich problemlos mit einer Holzgabel entnehmen. Das WMF Waffeleisen ist auch unser Testsieger bei den Herzwaffeleisen.

Direkt zum Angebot von WMF

Platz 2 -Cloer 1629 Waffelautomat

Waffeleisen Herzform Platz 2

Platz 2 bei den Waffeleisen Edelstahl ist ein weiteres Herzwaffeleisen. Das Cloer 1629 ist hochwertig verarbeitet. Das Gehäuse des 1629 ist in Edelstahl matt. Die Griffe sind aus Kunststoff und gehen mittig über das Waffeleisen. Dadurch bleibt auch der Griff im Betrieb recht kühl. Der Temperaturregler ist in der Mitte des Gehäuses. Hier lässt sich die Temperatur in 6 Stufen einstellen. Herzwaffeln mit einem Durchmesser von 16,5cm lassen sich auf der Backfläche herstellen. Die Waffeln sind gleichmäßig gebräunt. Das Reinigen und entnehmen der fertigen Waffeln sind dank Antihaftbeschichtung kein Problem. Trotz des leichten Gewichtes von 1,102kg steht das Waffeleisen sicher auf den 4 gummierten Standfüßen.

Direkt zum Angebot von Cloer

Platz 3 – Tefal SW852D Snack Collection 

Belgisches Waffeleisen Platz 1

Auf Platz 3 folgt das erste belgische Waffeleisen. Der Tefal SW852W ist durch seine Wechselplatten ein wahrer Alleskönner. Das Modell hat ein Gewicht von 2,847kg und steht rutschfest auf seinen gummierten Füßen. Die Bräune der Waffel kann hier nur über die Backzeit bestimmt werden, da keine Temperaturregelung vorhanden ist. Die Aufheizzeit ist bei diesem Modell mit 5,5min sehr lange. Dafür werden aber die Waffeln gleichmäßig gebräunt. Die Backzeit variiert je nach Bräunungswunsch. Nach ca. 2,5min sind die Waffeln goldbraun. Durch die Herausnehmbaren Platten ist das Reinigen kein Problem. Die Backplatten lassen sich zudem auch noch im Geschirrspüler reinigen. Auch das Herausnehmen der fertigen Waffeln ist durch die Antihaftbeschichtung kein Problem.

Direkt zum Angebot von Tefal

 

Hier geht es zu unserem Hauptartikel Waffeleisen Test zurück.